Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (211) Versuchter bewaffneter Raubüberfall auf Postagentur in Greding, Landkreis Roth

    Schwabach (ots) - Heute Vormittag, 11.02.2005, um 10.50 Uhr, wurde ein Schmuckgeschäft mit Postfiliale am Gredinger Marktplatz überfallen.

    Ein bewaffneter Mann, der sein Gesicht hinter einer Sturmhaube verbarg, forderte die Herausgabe des Geldes von der 34-jährigen Tochter der Ladenbesitzerin. Nachdem sich jedoch die Ladenbesitzerin einschaltete, ließ er von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute. Vor dem Geschäft wurde er von einem Mittäter erwartet. Dieser steuerte das Fluchtfahrzeug, vermutlich einen weinroten Lancia bzw. Mitsubishi-Lancer mit dem Kurzzeit-Kennzeichen NM-04432. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten die Täter noch nicht festgenommen werden. Die Tatwaffe und Sturmhaube wurden bei Landerzhofen ca. 2 km vom Tatort entfernt gefunden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: