Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (181) Tankstelle überfallen

    Nürnberg (ots) - Am Montagabend gegen 19.40 Uhr wurde in Nürnberg die Jet-Tankstelle in der Gebersdorfer Straße überfallen. Ein maskierter Täter bedrohte die 24-jährige Kassiererin mit einer silberfarbenen Pistole und sprach die Frau mit den Worten "Hopp, hopp, Geld her!" an. Der Unbekannte entnahm aus der Kasse Bargeld in Höhe von knapp 2000 Euro und flüchtete. Es wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, an denen auch ein Polizeihubnschrauber beteiligt war, eingeleitet. Auf dem Fluchtweg des unbekannten Räubers konnten von den Einsatzkräften einige 5-Euro-Scheine gefunden werden. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, ca. 170-175 cm groß, normale Figur, trug bei Tatausführung schwarze Hose und dunkle Jacke, Gesicht mit schwarzer Sturmmaske verhüllt. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911/211-3333

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: