Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (180) Exhibitionist ermittelt und festgenommen

Nürnberg (ots) - Insgesamt vier Fälle exhibitionistischer Handlungen konnten nun nach umfangreichen Ermittlungen der Nürnberger Polizei einem 15-jährigen Schüler aus Nürnberg nachgewiesen werden. Seit November 2004 sprach der Schüler Frauen auf der Straße an und zeigte sich anschließend in schamverletzender Weise. Anschließend flüchtete er. Der 15-Jährige, der ausschließlich im Stadtteil Langwasser auftrat, ist geständig. Geschädigte, die von dem Tatverdächtigen angesprochen wurden und noch keine Anzeige erstattet haben, wenden sich bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/211-3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: