Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (108) Räuberischer Ladendiebstahl

    Nürnberg (ots) - Am 24.01.2005, kurz vor 16.00 Uhr, beobachtete der Detektiv eines Nürnberger Innenstadtkaufhauses einen 47-jährigen Bulgaren, der eine Lederjacke im Wert von ca. 1.900 Euro entwendete. Nachdem der Dieb das Geschäft verlassen hatte, wollte ihn der Detektiv zur Rede stellen. Der 47-Jährige setzte sich gegen die Festhaltung zur Wehr, schlug auf den Ladendetektiv ein und versuchte zu flüchten. Gemeinsam mit einem weiteren Angestellten des Kaufhauses gelang es schließlich, den Tatverdächtigen festzuhalten und der Polizei zu übergeben. Bei der Überprüfung des mitgeführten Fahrzeuges des 47- Jährigen fanden die Polizeibeamten noch mehrere Bekleidungsstücke, die aus zwei weiteren Innenstadtkaufhäusern stammten.

    Gegen den Tatverdächtigen, der die Diebstähle einräumte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: