Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (59) Freches Diebesduo

    Nürnberg (ots) - Frechheit siegt. Dieses Motto machten sich zwei Jugendliche zunutze, die am 13.01.2005, gegen 17.15 Uhr, einen Diebstahl begingen.

    Vor einem Frisörgeschäft in der Nürnberger Bindergasse hielt sich eine Gruppe von fünf Jugendlichen auf. Zwei davon gingen plötzlich in den Laden und entwendeten ein am Tresen abgestelltes rosafarbenes Sparschwein und eine schwarz-weiße Keramikkuh, in denen sich das Trinkgeld der Angestellten in Höhe von ca. 150 Euro befand. Anschließend flüchteten sie zusammen mit ihren drei weiteren Freunden in unbekannte Richtung.

    Auf gleiche Art und Weise entwendeten drei Jugendliche einen Tag später, gegen 14.30 Uhr, aus einer Arztpraxis am Europaplatz ein Sparschwein, in dem sich die Kaffeekasse der Angestellten in Höhe von ca. 30 Euro befand.

    In beiden Fällen waren die Täter zwischen 15 und 18 Jahre alt, zwischen 160 cm und 175 cm groß und hatten südländisches Aussehen.

    Hinweise auf die Jugendlichen nimmt die Polizeiwache Rathaus unter der Telefonnummer (0911) 20 60 70 entgegen.

    Sollten die Täter erneut auf diese Art und Weise Diebstähle begehen, bittet die Polizei, sie unter der Notrufnummer 110 sofort zu verständigen. Außerdem rät sie, Geldbehältnisse nicht im unmittelbaren Eingangsbereich des Geschäftes zu deponieren.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: