Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1590) Nach Festnahme Einbruch in Reifenlager geklärt

    Nürnberg (ots) - Am 17.12.2004, gegen 12.30 Uhr, kontrollierte eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei in der Nähe des Nordostbahnhofes Fahrer und Beifahrer eines bulgarischen Lkw. Das Duo war gerade dabei, 26 neuwertige Kompletträder (Reifen und Felgen) auf die Ladefläche zu verladen. Ein Kaufnachweis der Wohnmobilreifen konnte nicht vorgelegt werden. Die beiden aus Bukarest stammenden Bulgaren (28 und 24 Jahre) wurden wegen des Verdachts des Reifendiebstahls zunächst vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Nürnberg- Ost gebracht.

    Die weiteren Ermittlungen über die Herkunft der Kompletträder ergab schließlich, dass diese aus einem Einbruch vom 11.12.2004 in Kehl am Rhein stammten. Laut Hersteller beträgt der Wert ca. 6.000 Euro.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden sie dem Haftrichter überstellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: