Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1470) Kinder warfen Gegenstände auf die Fahrbahn

    Nürnberg (ots) - Am 27.11.2004, kurz nach 12.00 Uhr, bemerkte ein Kraftfahrer am Frankenschnellweg in Nürnberg zwei Kinder, die auf der S-Bahnbrücke in Höhe Rothenburger Straße Steine und Äste auf unten vorbeifahrende Fahrzeuge warfen und verständigte die Polizei. Die beiden Kinder konnten vor Ort angetroffen werden und wurden nach Feststellung der Personalien ihren Eltern übergeben. Offensichtlich entstand kein Sachschaden. Bisher haben sich keine Geschädigten bei der Polizeiinspektion Nürnberg-West gemeldet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: