Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1529) Gelegenheit machte Diebe

    Nürnberg (ots) -

    Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelten zwei Schüler (13 und 14) als Gelddiebe. Das Duo hatte Ende September 2004 in einer Bank im Nürnberger Süden an einem Geldautomaten 200 Euro gefunden, die der Besitzer des Geldes dort nach dem Abhebevorgang vergessen hatte. Als der Geschädigte seinen Fehler bemerkte, war er zur Bank zurückgegangen, sein abgehobener Geldbetrag war jedoch bereits gestohlen.

    Die beiden Schüler wurden, soweit bereits strafmündig, wegen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: