Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1422) Bei Lkw-Auffahrunfall hoher Sachschaden

    Ansbach (ots) - Zwei leicht Verletzte und rund 110.000 Euro Sachschaden war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag, 28.09.2004, auf der A 6 bei Aurach. Nach einem Auffahrunfall, bei dem unter anderem ein Gefahrgutlaster beteiligt war, erkannte ein nachfolgender Brummifahrer die Situation zu spät und fuhr auf den Gefahrgut-Lkw auf. Hierbei wurden der 34-jährige Verursacher und der Fahrer des Gefahrgutlasters leicht verletzt. Im Bereich der Unfallstelle kam es dadurch zu mehrstündigen Behinderungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: