Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1407) Spektakuläre Festnahme von zwei vermutlichen Zigarettendieben

    Schwabach (ots) - Gestern am frühen Nachmittag, 23.09.04, entzog sich der Fahrer eines Ford Scorpio in der Nähe von Hilpoltstein einer Verkehrskontrolle. Er beschleunigte sein Fahrzeug stark und flüchtete in Richtung Sindersdorf. An der Anschlussstelle Hilpoltstein Süd zur A 9 fuhr er so schnell in die Auffahrt ein, dass er gegen einen Lkw stieß, ins Schleudern kam und in die Leitplanke prallte.

    Der Fahrer sowie sein Beifahrer setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Nach kurzer Fahndung konnte einer in Richtung Sindersdorf in einem Gebüsch festgenommen werden, die zweite Person hatte sich in einem großen Maisfeld versteckt und wurde vom Polizeihubschrauber erkannt und soweit gesichert, dass die Streifen auch diesen Straftäter festnehmen konnten. Bei der Durchsuchung des verunfallten Ford Scorpio konnten zwei schwarze große Müllsäcke, gefüllt mit losen Zigarettenschachteln im Wert von 3.800 EUR, sichergestellt werden. Die beiden Festgenommenen, 21 und 26 Jahre alt aus Thüringen bzw. Nordrhein-Westfalen, stammen aus dem Kosovo und wurden der Schwabacher Kripo überstellt. Hier werden Ermittlungen aufgenommen, wo die Ware herstammt.

    Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von 2.000 EUR, der Halter des Ford Scorpio aus Recklinghausen konnte noch nicht erreicht werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: