Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1372) Handtaschenraub aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Am 15.09.2004, gegen 18.15 Uhr, wurde eine 75-jährige Rentnerin auf dem Nachhauseweg im Nürnberger Stadtteil Ziegelstein von drei Jugendlichen überfallen. Die alte Dame, die mit einer Gehhilfe unterwegs war, wurde von einem der Täter von hinten festgehalten, während die anderen beiden die Handtasche aus dem Gehwagen des Opfers entnahmen. Die 75-jährige Rentnerin blieb bei dem Überfall unverletzt. In der Handtasche befanden sich 100 Euro Bargeld. Durch umfangreiche Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei konnte zunächst ein 23-Jähriger aus Lauf als Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden. Bei seiner Vernehmung gestand der Mann den Handtaschenraub. Auch nannte er seine beiden Mittäter. Während einer der beiden, ein 16-jähriger Schüler aus Nürnberg, ebenfalls festgenommen werden konnte, ist der dritte Räuber, ein 22- Jähriger aus Nürnberg, noch flüchtig. Die beiden 16- und 23-jährigen Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter überstellt, der Haft anordnete. Gegen den dritten Tatverdächtigen wird von der Staatsanwaltschaft Nürnberg Haftbefehl beantragt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: