Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1317) Fotolabor deckte sexuellen Missbrauch von Kindern auf

Schwabach (ots) - Ein Mitarbeiter eines Nürnberger Fotolabors deckte den sexuellen Missbrauch an Kindern im Landkreis Roth auf. Am 07.09.2004 übergab er entsprechendes Bildmaterial der Nürnberger Polizei. Wie die Ermittlungen der zuständigen Kriminalpolizei in Schwabach ergaben, ist ein 43-jähriger Kellner aus dem Landkreis Roth dringend verdächtigt, sexuelle Handlungen an bzw. vor Kindern zwischen März und Ende August 2004 vorgenommen zu haben. Nach sensiblen Befragungen der betroffenen Kinder (vier Mädchen im Alter um die 10 Jahre) durch Spezialisten der Schwabacher Kripo konnten umfangreiche Erkenntnisse über den Täter gewonnen werden. Der 43-Jährige wurde festgenommen, ist teilgeständig und wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Derzeit sind gegen ihn 20 Fälle anhängig. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: