Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1274) Einbrecherinnen unterwegs

    Nürnberg (ots) -

    Am 28.08.2004, gegen 08.30 Uhr, klingelten zwei unbekannte junge Frauen an der Haustüre einer 83-jährigen Rentnerin im Nürnberger Stadtteil Falkenheim. Nachdem die Frau nicht öffnete, nahm sie an der Eingangstüre Geräusche wahr. Durch lautes Rufen veranlasste sie die beiden Frauen zur Flucht.

    Die Nürnberger Polizei macht darauf aufmerksam, dass in den letzten Tagen im gesamten Stadtgebiet viermal versucht wurde, in Einfamilienhäuser und Wohnungen einzubrechen. Als Tatverdächtige kamen immer wieder zwei Frauen in Frage, die unmittelbar vorher an den Tatorten gesehen wurden.

    Beschreibung: Beide Frauen waren zwischen 15 und 20 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß und trugen lange blonde glatte Haare. Während eine Tatverdächtige schlank war, hatte die andere Frau eine kräftige Statur.

    Verständigen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen, die auf Einbrecher hindeuten, insbesondere beim Antreffen von fremdem Personen in Gärten oder Mehrfamilienhäusern, sofort die Polizei unter der Telefonnummer 110.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: