Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1026)Messerstecherei in Dinkelsbühl

    Ansbach (ots) - Am frühen Samstagmorgen, um 04.20 Uhr, gerieten in einer Gaststätte ein 31- und ein 22-Jähriger in Streit. In dessen Verlauf zog der 31- Jährige ein Messer und stach dreimal auf den Jüngeren ein. Dieser wurde im Brust- und Bauchbereich getroffen und schwerverletzt ins Krankenhaus Dinkelsbühl eingeliefert. Er befindet sich außer Lebensgefahr. Der Täter konnte zunächst unerkannt flüchten, wurde aber ermittelt und zu Hause festgenommen. Die Sachbearbeitung wurde von der KPI Ansbach übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: