Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (991) Warnung vor Betrügern, die sich Computerzubehör liefern lassen und mit gefälschten Schecks bezahlen

Nürnberg (ots) - Nach Erkenntnissen der KD Nürnberg treten derzeit wieder Betrüger auf, die versuchen, Computerzubehörfirmen zu schädigen. Per Fax oder Telefon bestellen die englischsprachigen Täter im Namen britischer Firmen bei deutschen Unternehmen Computerkomponenten und Zubehör im Wert von bis zu mehreren hunderttausend Euro. Die angeblichen Kunden verwenden meist missbräuchlich Namen real existierender Londoner Firmen, teilweise auch Fantasienamen. Die Ware soll durch Speditionsunternehmen an Adressen in London geliefert werden, wobei als Bezahlung britische Schecks übersandt werden. Diesen Schecks liegt häufig ein Bestätigungsschreiben der jeweiligen emittierenden englischen Bank bei. Sowohl die Schecks als auch die Bestätigungsschreiben sind jedoch gefälscht. Nach Übersendung der Schecks drängen die Täter auf den Versand der Ware, um eine Lieferung zu erlangen, bevor die Fälschung erkannt wird. Wer Bestellungen erhält, die mit der Masche der Betrüger zusammenhängen könnten, möge sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, in Verbindung setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: