Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (987) Verkehrsunfall fordert Todesopfer auf der B 8

    Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Neustadt/Aisch und Markt Bibart kam am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr ein Pkw-Lenker ums Leben. Der 47-Jährige stieß bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Geländewagen frontal zusammen.

    Wie die Ermittlungen ergaben, überholte der Autofahrer aus dem Raum Baudenbach in Fahrtrichtung Würzburg bei Langenfeld einen Lastwagen. Warum der Mann auf der gut übersehbaren Strecke eine entgegenkommende Geländewagenfahrerin (27) übersehen hat, ist unklar. Durch den heftigen Frontalzusammenstoß wurde der Unfallverursacher in seinem Opel Omega eingeklemmt. Von Feuerwehrkräften musste er geborgen werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Mit mittelschweren Verletzungen kam die entgegenkommende Autofahrerin aus Emskirchen in ein Krankenhaus. An beiden älteren Fahrzeugen entstand Totalschaden, der auf rund 12 000 Euro beziffert wird.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: