Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (913) Raubüberfall auf Tankstelle

    Nürnberg (ots) - Am 29.06.04, gegen 17.55 Uhr, betrat ein unbekannter Täter die Quelle-Tankstelle in der Fürther Str. in Nürnberg. Unter Vorhalt einer Schußwaffe forderte er die Herausgabe des Kasseninhaltes. Die allein anwesende Angestellte öffnete daraufhin die Kasse und entnahm den Kasseneinsatz. In diesem Augenblick griff er in den Kassenschub und entnahm daraus ein Bündel Geldscheine und flüchtete in Richtung Ausgang. Jetzt erst bemerkte die Kassererin den vermutlich zweiten Täter, der sich im Türbereich aufhielt und mit dem Haupttäter flüchtete. Aufgrund der Hilferufe der Angestellten nahm ein Zeuge die Verfolgung der Täter auf. Im Bereich des Leiblsteges verlor er die Täter aus den Augen. Trotz einer sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung und unter Mithilfe ein Polizeihubschraubers konnten die Täter entkommen. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Raubgutes steht derzeit noch nicht fest.

Beschreibung des Haupttäters: ca. 20 Jahre, ca. 175 cm groß, trug Rapperhose, grünes oder oranges T-Shirt, weißes Kopftuch und Turnschuhe; sprach gebrochen deutsch;


2. Täter: ca. 16-19 Jahre, trug ebenfalls Rapperhose, orange und
weißes T-Shirt, gebräunte Haut, kurze schwarze Haare;      

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: