Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (896) Graffitisprayer ermittelt

    Nürnberg (ots) - Anfang April 2004 gelang es einer Streife der Nürnberger Polizei im Stadtgebiet Nürnberg, ein Brüderpaar (17 und 20 Jahre) aus dem Nürnberger Land vorläufig festzunehmen, nachdem sie im Stadtteil Steinbühl mehrere Hauswände mit ihren "Tags" besprüht hatten. Bei der Festnahme leistete der 20-Jährige erheblichen Widerstand und verletzte einen Beamten dabei leicht.

    Nach Auswertung der Spuren sowie der sichergestellten Gegenstände können die Beamten der "Arbeitsgruppe Graffiti" der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost in der Zwischenzeit dem Brüderpaar insgesamt 52 Graffitistraftaten mit einem Gesamtschaden von ca. 22.000 Euro zur Last legen. Schwerpunkt der Tatorte waren der Bereich Siemensstraße und Geibelstraße sowie die Nürnberger Altstadt.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: