Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (886) Falscher Handwerker

Nürnberg (ots) - Am 23.06.2004, gegen 15.30 Uhr, wurde eine 83-jährige Rentnerin in der Gibitzenhofstraße in der Nürnberger Südstadt Opfer eines Trickdiebes. Der Mann klingelte an der Wohnung der Frau und verschaffte sich unter dem Vorwand, den Wasserrohrdruck überprüfen zu müssen, Einlass in die Wohnung. In der Wohnung verwickelte er sein Opfer dann in ein Gespräch und lenkte es ab. Als der vermeintliche Handwerker die Wohnung der Frau wieder verlassen hatte, musste diese feststellen, dass ihr Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro fehlten. Vor einem weiteren Auftreten wird deshalb gewarnt. Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: