Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (735) Medizinische Ausrüstung gestohlen

Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei kam jetzt einem 30-jährigen Nürnberger auf die Schliche, der in den vergangenen vier Monaten in mindestens fünf Fällen medizinische Geräte aus Rettungsfahrzeugen, die in der Tiefgarage eines Rettungsdienstes in Nürnberg abgestellt waren, gestohlen und über einen Bekannten im Internet angeboten bzw. weiterverkauft hat. Der Wert der gestohlenen Gegenstände (z.B. Blutdruckmessgeräte, Material für Erste-Hilfe- Maßnahmen, Ventile für Beatmungsgeräte) beträgt ca. 8000 Euro. Als die Fehlbestände dem Rettungsdienst bekannt wurden, wandten sich die Verantwortlichen an die Kriminalpolizei. Durch Recherchen im Internet kam man schließlich auf die Spur des Anbieters. Bei ihm handelt es sich um einen 42-jährigen Bekannten des Diebes. Gegen diesen, der angeblich nicht gewusst haben will, dass es sich bei den Gegenständen um Diebesgut handelt, wird nun wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt. Bei einer Durchsuchung in der vergangenen Woche konnte ein Großteil des Diebesgutes sichergestellt werden. Gegen den 30-jährigen Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, stellte der Staatsanwalt Antrag auf Haftbefehl. Der Tatverdächtige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Als Motiv nannte er akute Geldnot. Der Zutritt in die Tiefgarage war ihm nur deshalb möglich, da er bis zum Frühjahr 2003 ehrenamtlicher Mitarbeiter des bestohlenen Rettungsdienstes war und deshalb noch im Besitz eines Zentralschlüssels gewesen ist. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: