Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (674) Gaststätteneinbruch durch DNA-Spur geklärt

    Nürnberg (ots) - Ein 27jähriger türkischer Staatsangehöriger konnte auf Grund eines DNA-Gutachtens der Einbruch in eine Gaststätte im Nürnberger Stadtteil Gostenhof vom Juni 2003 nachgewiesen werden. Damals hebelte der Mann die Eingangstür des Lokals auf und brach im Gastraum 2 Geldspielautomaten auf. Daraus entwendete er mehrere Tausend Euro Bargeld und richtete einen Sachschaden von 1.000,-- Euro an.

    Der Täter wurde mittlerweile durch das Ausländeramt der Stadt Nürnberg in seine Heimat abgeschoben, nach dem er zuvor bei einem anderen Einbruch festgenommen wurde. Wegen der nun erwiesenen Täterschaft erließ der Ermittlungsrichter beim AG Nürnberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl. Bei einer möglichen Einreise des Mannes wird dieser sofort in Haft genommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: