Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (670) Pkw-Dieb nach kurzer Flucht festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 12.05.2004, kurz nach 04.00 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost zusammen mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei Verkehrskontrollen im Bereich der Regensburger Straße durch.

    Als der Fahrer eines Nissan Sunny angehalten werden sollte, rollte der Fahrer den Pkw zunächst langsam aus und gab dann jedoch wieder unvermittelt Gas. Eine Kontrollbeamtin konnte nur durch einen Sprung zur Seite vermeiden, dass das Fahrzeug sie überfuhr. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Nissan schließlich in der Waldluststraße angehalten werden. Der Fahrzeugführer, ein 25- jähriger Mann aus Polen, wurde vorläufig festgenommen. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug am Abend zuvor in Berlin gestohlen worden.

    Bei seiner Festnahme leistete der 25-Jährige Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten leicht. Zudem stand er, wie ein Drogentest ergab, unter Drogeneinwirkung und konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: