Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (668) Raubüberfall auf Raiffeisenbank

    Schwabach (ots) - Ein bislang unbekannter Täter überfiel am Dienstag, 11. Mai 2004, die Raiffeisenbank in Burgthann, Ortsteil Unterferrieden, Ortsstraße, Landkreis Nürnberger Land.

    Der Unbekannte betrat gegen 09.30 Uhr die Bank, bedrohte die Kassiererin mit einer kleinen schwarzen Schusswaffe und forderte Geld.

    Das Geld musste die Bankangestellte in eine blaue, von dem Täter mitgeführte Tüte packen. Anschließend flüchtete der Mann aus der Bank in unbekannte Richtung. Möglicherweise benutzte er zu seiner Flucht einen älteren, kleineren roten Pkw, Marke Peugeot.

    Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ca. 50 Jahre alt, 165 cm groß, normale Figur. Er trug hellblaue Jeans, eine hüftlange blaue Jacke und eine grob gestrickte helle, dunkelbraun gemusterte Wollmütze. Grauer Dreitagesbart.

    Eine sofortige Großfahndung unter Einbindung des Polizeihubschraubers verlief negativ.

    Hinweise auf den Täter oder auf ein von ihm benutztes Fahrzeug bitte an die Kripo Schwabach, Tel. 09122/927-302 oder -224, oder jede andere Polizeidienststelle.

    Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat und zur Festnahme des Täters führen, wurde von privater Seite eine Belohnung in Höhe von 1.500 Euro ausgesetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: