Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Kleinkind angefahren

    Nürnberg (ots) - Am 29.04.2004 gegen 12:50 Uhr lief ein 3 1/2 jähriger Junge in der Zerzabelshofstraße in Nürnberg zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von einer 37jährigen Frau mit deren Pkw erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Der Junge erlitt einen Oberschenkelbruch und eine Gehirnerschütterung. Er wurde zur stationären Behandlung ins Klinikum eingeliefert. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: