Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (570) Drei Tote bei Frontalzusammenstoß

    Schwabach (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen getötet und vier weitere leicht verletzt wurden, kam es am Donnerstag, den 22.04.2004, gegen 10.00 Uhr auf der Bundesstraße 14 im Bereich Hersbruck, zwischen dem Henfenfelder Knoten und der Ausfahrt Hersbruck Süd, Landkreis Nürnberger Land.

    Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Nürnberger Land überholte verbotswidrig in einer langgezogenen Linkskurve und durchgezogener weißer Linie mehrere Fahrzeuge. Offensichtlich wollte er dann in eine Lücke zwischen einem Pkw Polo und einem davor fahrenden Bundeswehrfahrschul-Lastzug einscheren. Er touchierte zunächst den Pkw Polo, prallte anschließend auf den Anhänger des Bundeswehrfahrzeuges, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, prallte quer mit der Beifahrerseite gegen einen entgegenkommenden Toyota Kleinbus und einen nachfolgenden Pkw Peugeot. Bei dem Aufprall wurden der 46 Jährige sowie seine beiden Mitfahrer im Alter von 50 und 66 Jahren getötet. Die 41-jährige Fahrerin des Polo, der Fahrer des Kleinbusses (29), die 23-jährige Fahrerin des Peugeot sowie ihre 1-jährige Tochter wurden leicht verletzt.

    Die Bundesstraße 14 musste in diesem Abschnitt komplett für mehrere Stunden gesperrt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter in die Unfallaufnahme mit einbezogen. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: