Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (361) Fahndungseinheiten kontrollierten Zugpassagiere

    Schwabach (ots) - Fahndungseinheiten der VPI Feucht kontrollierten am vergangenen Wochenende 13./14.03.2004 Passagiere in Intercity- und Regionalexpresszügen. Dieses Mal fuhren die Fahndungsbeamten auf den Strecken Nürnberg - Crailsheim - Würzburg - Lichtenfels - Bamberg sowie Regensburg - und Augsburg mit.

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Anhand eines Fahndungsrasters wurden 314 Personen überprüft und zahlreiche Verstöße festgestellt. Allein 25 Personen verstießen gegen räumliche Beschränkungen nach dem Ausländer- bzw. Asylverfahrensgesetz. Zwei Haftbefehle konnten an Ort und Stelle eröffnet werden. Auch konnten die Beamten Haschisch und Marihuana in kleinen Mengen sicherstellen.

    Kontrollen dieser Art werden bereits seit einigen Jahren von Fahndungseinheiten der PD Schwabach in zeitlich unterschiedlichen Abständen - in Absprache mit Dienststellen des Bundesgrenzschutzes - durchgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: