Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (264) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 23.02.2004, gegen 23.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Künhoferstraße im Nürnberger Stadtteil Wöhrd gerufen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte es im Wohnzimmer einer Wohnung im 3. Stock des Gebäudes. Glücklicherweise war die Wohnungsmieterin (54) durch die Brandgeräusche noch rechtzeitig wach geworden. Sie verließ schleunigst ihre Wohnung und verständigte sämtliche Hausbewohner. Eine dreiköpfige Familie musste auf Grund der starken Rauchentwicklung von der Berufsfeuerwehr aus der 4. Etage geborgen werden. Hier erlitt ein 33-Jähriger eine Rauchvergiftung und wurde vom Rettungsdienst behandelt.

    Die weiteren Ermittlungen zur Ursachenfindung hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: