Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (254) Gastwirt mit Revolver bedroht

    Ansbach (ots) - Weil er einen Gast, der schon einiges an Alkohol konsumiert hatte, letzte Nacht, 23.02.2004, gegen 00.40 Uhr, aus seiner Wirtschaft in Ansbach wies, wurde er von diesem mit einem Schreckschussrevolver bedroht. Dabei zielte der 41 Jahre alte Gast auf den Kopf des Wirtes und schrie: "Jetzt rechne ich mit dir ab!" Anschließend warf er einen Barhocker hinter die Theke.

    Als der Renitente dann die Gaststätte verlassen wollte, konnte er an der Türe von einer inzwischen herbeigerufenen Polizeistreife überwältigt und gefesselt werden. Der Gast, bei dem ein Alkotest 2,5 Promille ergab, verbrachte den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle. Der mit sechs Platzpatronen geladene Schreckschussrevolver wurde sichergestellt. Den Zecher erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes nach dem Waffengesetz, Bedrohung u. a.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: