Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (252) Trickdiebe entwendeten Bargeld

    Nürnberg (ots) - Bereits am 17.02.2004 ist eine 92-jährige Seniorin in der Regensburger Straße in Nürnberg Opfer von Trickdieben geworden. An diesem Tag hatte gegen 14.00 Uhr eine Frau an der Wohnungstüre der Rentnerin geklingelt und sich unter dem Vorwand, einer Beschwerde im Haus nachgehen zu müssen, Zutritt in die Wohnung verschafft. Anschließend verwickelte sie die Seniorin in ein Gespräch. Offenbar verschaffte sich ein zweiter Trickdieb in dieser Zeit ebenfalls Zugang in die Wohnung, durchsuchte diese und entwendete aus einer Geldkassette ca. 160 Euro Bargeld.

    Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst einige Tage später und erstattete am 20.02.2004 Anzeige bei der Nürnberger Polizei.

    Beschreibung der Frau: ca. 30 Jahre alt, etwa 160 cm groß, dunkelblonde, halblange Haare, schwarz gekleidet.

    Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: