Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (220) 2000 Euro Belohnung i. S. Tankstellenüberfall

    Erlangen (ots) - Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters, der die Aral-Tankstelle in Erlangen, Äußere Brucker Straße, überfallen hat, führen, hat die ARAL AG jetzt 2000 Euro Belohnung ausgesetzt.

    Wie bereits berichtet, betrat der Unbekannte am Sonntag, 15.02.2004, um 07.00 Uhr die Geschäftsräume der Tankstelle und forderte unter Vorhalt ein kurzläufigen Waffe die Einnahmen. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Keltschstraße. Bei dem Täter handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch um denjenigen, der zuvor die Tankstelle Am Europakanal dreimal überfallen hat.

    Die Kripo bittet dringend um Hinweise unter der Telefonnummer 09131/760-240. Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: