Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (204) Fahrgast beim Aussteigen aus Straßenbahn verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 14.02.04, gegen 10.30 h, wollte eine 61-jährige Rentnerin an der Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof aus der Straßenbahn der Linie 5, die in Fahrtrichtung Bayernstraße hielt, aussteigen. Die Frau stürzte und fiel auf den Bahnsteig. Dabei zog sie sich schwerere Verletzungen am Fuß zu.

  Zur genauen Klärung des Unfallherganges werden dringend Zeugen gesucht! Zeugen dieses Unfalles werden gebeten, sich bei der VPI Nürnberg unter der Tel.: 0911/65 83-163 zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: