Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (194) Zwei Taschendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 11.02.2004 beobachtete der Detektiv eines Supermarktes in der Galgenhofstraße in Nürnberg, wie eine 65-jährige Kundin von einer 36-jährigen Bulgarin angesprochen und zu einem Einkaufsartikel befragt wurde. Zeitgleich näherte sich eine 27-jährige Landsmännin und entwendete aus der Tragetasche der abgelenkten Rentnerin die Geldbörse mit ca. 90 Euro Inhalt.

    Der Detektiv verfolgte die beiden Täterinnen, welche sofort nach der Tat den Einkaufsmarkt verließen. Die von ihm über Handy verständigte Polizei nahm die beiden Flüchtenden am Harsdörfferplatz fest. Durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde Haftantrag gestellt, die Frauen wurden dem Ermittlungsrichter überstellt.

    Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine Wertgegenstände in Einkaufstaschen zu belassen, sondern am Körper zu tragen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: