Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (179) Kleintransporter stürzte auf Schienen

    Schwabach (ots) - Heute Vormittag, 10.02.2004, gegen 09.15 Uhr, kam bei Simmelsdorf (Landkreis Nürnberger Land) ein Kleintransporter (2,8 Tonnen) von der Fahrbahn ab und stürzte auf die Schienen der Regionalbahn Simmelsdorf/Neunkirchen am Sand.

    Der 34-jährige Fahrer eines Paketdienstes kam auf der Staatsstraße 2241, kurz vor Simmelsdorf in Höhe der Ortschaft Au, auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, das Heck seines Kleintransporters brach aus. Er rutschte eine Böschung hinab, prallte gegen einen Baum und kam auf den Schienen der Regionalbahn Simmelsdorf/Neunkirchen zum Stehen.

    Der nahende Zug konnte rechtzeitig abbremsen, er kam ca. 100 m vor dem Hindernis zum Stehen. Während der 34-jährige Fahrer des Kurierdienstes leicht verletzt wurde, blieben die beiden Fahrgäste der Regionalbahn unverletzt.

    Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Die örtliche Feuerwehr ist bei den Bergungsarbeiten behilflich.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: