Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (170) Schlägerei nach Diskobesuch

    Nürnberg (ots) - Am 08.02.2004, gegen 05.15 Uhr, gerieten sich am Josephsplatz in der Nürnberger Innenstadt nach einem Diskobesuch eine Gruppe Italiener und eine Gruppe Tunesier zunächst verbal in die Haare. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung kam es auch zu gegenseitigen körperlichen Übergriffen. Beim Eintreffen der Polizeistreifen flüchteten alle Beteiligten der Schlägerei.

    Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen gelang es schließlich, fünf Tatverdächtige im Alter von 23 bis 34 Jahren vorläufig festzunehmen. Zwei Italiener (24 und 33) wiesen deutliche Verletzungen auf und mussten vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in eine Nürnberger Klinik gebracht werden. Die anderen Beteiligten an der Schlägerei machten vor der Polizei keine Angaben und wurden nach ihrer Identitätsfeststellung wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Drei Tatverdächtige sind noch flüchtig.

    Gegen die Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Das Motiv der Schlägerei konnte insbesondere auf Grund der Sprachprobleme noch nicht geklärt werden. Zudem standen alle Beteiligten mehr oder weniger unter Alkoholeinwirkung. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: