Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (124) Massive Verkehrsbehinderungen durch Schneeverwehungen

    Fürth (ots) - Durch einsetzende Winde entstanden am Donnerstagabend (29.01.04) im gesamten Landkreis Fürth massive Schneeverwehungen bis zu einer Höhe von 2,5 Meter. Teilweise waren die Straßen nicht mehr befahrbar und nur durch erheblichen Kräfteeinsatz der Räumdienste frei zu bekommen. Erst am Freitagvormittag (30.01.04) entspannte sich die Verkehrssituation.

    Die Beamten der Polizeiinspektionen Stein und Zirndorf mussten in der Nacht zu 15 Hilfeleistungen ausrücken (steckengebliebene Fahrzeuge). Ferner kam es aufgrund der Schneeverwehungen zu 4 Verkehrsunfällen (3 X Sachschäden, 1 X mit leicht verletzter Person).

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: