Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (114) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 28.01.2004, gegen 11.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Kühnhoferstraße in Nürnberg gerufen. Als Folge der starken Rauchgasentwicklung kam es in der Wohnung vermutlich noch zu einer leichten Explosion. Dadurch wurde das 1-Zimmer-Appartement vollständig zerstört. Der Sachschaden beträgt nach Schätzung der Polizei ca. 50.000 Euro. Der Wohnungsmieter war nicht anwesend und auch andere Hausbewohner blieben unverletzt.

    Die Ermittlungen zu der noch unklaren Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: