Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (98) Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am Freitagabend, 23.01.04, gegen 21.50 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Student mit seinem VW Golf die Regensburger Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Hainstraße/Harsdörfferstraße bog er bei Grünlicht nach rechts ab, um die Regensburger Straße weiter zu befahren.

    Hierbei übersah er einen 79-jährigen Fußgänger, der die Fußgängerfurt der Regensburger Straße überquerte. Der Mann wurde frontal vom Pkw erfasst und gegen die Motorhaube und Frontscheibe geschleudert, bevor er auf die Fahrbahn stürzte. Er erlitt hierbei schwere Verletzungen im Kopf- und Beckenbereich.

    Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: