Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030416 - 375 Bockenheim: Intensivtäter bei versuchtem Einbruch festgenommen.

    Frankfurt (ots) - Am 14.04.2003, gg. 23.30 Uhr wurde das 13. Polizeirevier über verdächtige Geräusche in einem Büro- und Geschäftshaus in der Friedrich-Ebert-Anlage 18 informiert. Unter Beteiligung einer Streife des Reviers und des Überfallkommandos wurde Nachschau gehalten und hierbei festgestellt, dass im Hochparterre des Hauses eine Tür und eine Fensterscheibe eingeschlagen waren. Blutspuren führten in den dritten Stock, wo die Glasscheibe der Eingangstür einer Firma eingedrückt war. In den Räumen waren die Blutspuren durch alle Räume zu verfolgen und endeten an der Toilette. Dort hockte ein als drogensüchtiger Intensivtäter bekannter wohnsitzloser 41-Jähriger, der an beiden Händen Schnittverletzungen aufwies. Er hatte bereits drei Flachbildschirme aus dem Inventar der Firma zum Abtransport bereitgelegt. Er wurde festgenommen; der zuständige Haftrichter hat einen U-Haftbefehl erlassen.(Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: