Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1796) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 08.12.2003, gegen 02.45 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Stadtteil Großreuth bei Schweinau gerufen. Glücklicherweise hatte der Wohnungsmieter den Brand im Wohnzimmer in der 2. Etage des Hauses selbst bemerkt und das Zimmer noch rechtzeitig verlassen.

    In der Wohnung entstand an der Inneneinrichtung ein Schaden von ca. 8000 Euro. Ein Gebäudeschaden selbst entstand nicht. Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr Nürnberg rasch gelöscht werden.

    Die Brandursache ist nach Feststellungen des Fachkommissariates der Nürnberger Kriminalpolizei mit hoher Wahrscheinlichkeit der fahrlässige Umgang mit einer Kerze oder einer Zigarette.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: