Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1731) Zusammenarbeit VAG und Polizei unter dem Motto "Mit Sicherheit unterwegs" - hier: Einladung zum Pressegespräch

    Nürnberg (ots) - Die Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg und die Nürnberger Polizei haben in ihrem täglichen Dienst zwar unterschiedliche Aufgaben, jedoch die gleiche Zielgruppe, den Nürnberger Bürger. Die VAG möchte ihm den örtlichen Personennahverkehr möglichst attraktiv und sicher gestalten, die Nürnberger Polizei möchte nicht nur, dass die Nürnberger hier sicher leben, sondern sich auch sicher fühlen.

    Die VAG und die Nürnberger Polizei haben frühzeitig den Vorteil und das Potenzial einer engen Zusammenarbeit erkannt und praktizieren sie wie in keiner anderen Stadt in Deutschland. So werden u. a. Streifen im U-Bahnbereich gemeinsam gegangen und Schulungsmaßnahmen gemeinschaftlich durchgeführt.

Der Centerleiter der VAG, Anton Stadler, und der stellvertretende Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Polizeidirektor  Roman Fertinger, laden deshalb die Medienvertreter am

27. November 2003, 14.00 Uhr, ins PP Mittelfranken, Nürnberg, Jakobsplatz 5, Lehrsaal 349

    zu einem Hintergrundgespräch ein. Im Anschluss an dieses Gespräch besteht die Möglichkeit für Fotoaufnahmen vor Ort in der U-Bahn.

    Fazit: Polizei und VAG - ein starkes Team für Sicherheit und Service.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: