Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1512) Einladung zum Pressegespräch

    Fürth (ots) - Wann:  Montag, 13. Oktober 2003, 14.00 Uhr

Wo:      Polizeidirektion Fürth, Kapellenstraße 10, 90762 Fürth

Thema: Prävention von Gewaltkriminalität begangen durch
          jugendliche Aussiedler

    Neben verschiedenen anderen Behörden und Institutionen in Fürth, die auf den Aufgabenfeldern Aussiedler, Migration, Integration tätig sind, hat die Polizeidirektion Fürth als Polizeibehörde für diesen Themenbereich Neuland betreten und für ihre Jugendarbeit ein Konzept "Prävention von Gewaltkriminalität begangen durch jugendliche Aussiedler" entwickelt, das sie Ihnen und der Öffentlichkeit gerne vorstellen möchte.

    Gerade junge Spätaussiedler, die seit Mitte der 90er Jahre nach Deutschland kommen, sind teilweise Problemkinder der sozialen Kontrolle, begünstigt durch eine Fülle kriminogener Faktoren. Rudimentäre Deutschkenntnisse, über 80% sprechen nur die Sprache ihres Geburtslandes, dadurch wenig soziale Kontakte mit Menschen ihrer neuen Heimat; Gettobildung und Pflege einer Ehr- und Machokultur, die die Begehung von Rohheits- und Gewaltdelikten fördern oder gar als normale Handlungsweisen des sozialen Umgangs miteinender gelten, seien hier in erster Linie genannt.

Gesprächspartner: Frau PDin Liliane Matthes, Leiterin der Polizeidirektion Fürth.

Herr POR Thilo Bachmann, stellvertretender Leiter der Polizeidirektion Fürth.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: