Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1460) Spritztour mit dem Pkw der Mutter

Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 29.09.2003, kurz nach 02.00 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West in der Bucher Straße den Fahrer eines Peugeot 205. Dieser Fahrer, sehr jung aussehend, erklärte den Beamten forsch, seinen Führerschein daheim vergessen zu haben. Als sich die Beamten angesichts seines jugendlichen Aussehens wenig überzeugt gaben, räumte er schließlich ein, dass er erst 16 Jahre alt sei. Die weitere Überprüfung ergab, dass er sich heimlich den Ersatzschlüssel zu Hause vom Schlüsselbrett genommen hatte, um mit dem Pkw noch kurz zum Kaffeetrinken zu fahren. Als die Streife den Jugendlichen zu Hause bei der Mutter und Halterin des Pkw ablieferte, fiel diese buchstäblich aus allen Wolken. Sie wähnte ihren Sohn bereits schlafend im Bett. Neben einem Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis musste sich der 16-Jährige noch mit einem eindringlichen Erziehungsgespräch mit seiner Mutter auseinandersetzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: