Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1404) Schwerer Arbeitsunfall

    Nürnberg (ots) - Im Rahmen eines Umzuges sollte am 18.09.2003, gegen 11.15 Uhr, von einer Firma in der Hillerstraße in Nürnberg ein Gabelstapler auf einen Lkw verladen werden. Zu diesem Zweck fuhr ein 48-Jähriger aus Erlangen mit dem Arbeitsgerät auf die Hebebühne des Lkw. Beim Anheben rollte der Stapler nach hinten, und dabei stürzten Führer und Stapler auf die Fahrbahn. Der 48-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen. Vom Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: