Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1289) Bewaffneter Überfall auf Sparkassenfiliale

    Nürnberg (ots) - Am 22.08.2003, um 12.35 Uhr, überfiel ein bewaffneter Räuber die Sparkassenfiliale in der Tellstraße im Nürnberger Stadtteil Maxfeld. Er war maskiert mit einer Tragetasche mit der Aufschrift "Freiöl", die er über den Kopf gestülpt hatte. Über dieser Tasche trug er noch eine Sonnenbrille. Er bedrohte die Angestellten mit einer kleinen schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt von einigen Tausend Euro flüchtete er mit einem Mountainbike in Richtung Virchowstraße und wurde dort zuletzt von Zeugen gesehen.

    Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 170 - 175 cm groß, ca. 30 Jahre alt, insgesamt südländisches Aussehen. Er hatte lange, schwarz/grau melierte Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer weinroten Jacke und einer schwarzen Hose.

    Nach der Tat entledigte er sich der Jacke und hatte dann ein weißes T-Shirt an.

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: