Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1210) Scheunenbrand in Roßtal-Raitersaich nach Blitzschlag

Fürth (ots) - Am 09.08.03, gegen 10.28 Uhr, schlug der Blitz in eine Scheune in Raitersaich ein. Sofort fing das ca. 12 x 50 m lange Gebäude, das neben der Scheune noch den Stall umfasst, Feuer. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich ein Traktor und Stroh in den Räumlichkeiten. Der Schlepper konnte noch herausgefahren werden. Obwohl die Feuerwehren des Marktes Roßtal durch Kräfte aus der Stadt Stein und der FFW Rohr (Lkr. Roth) unterstützt wurden, brannte der Dachstuhl des Gebäudes vollständig aus. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf 100.000,-- EUR geschätzt ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Einsatzzentrale Telefon:0911/75905-240 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: