Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1190) Radfahrerin angefahren und geflüchtet - Fahndungsaufruf

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, 06.08.2003, gegen 17.25 Uhr, ereignete, den Verursacher. Eine 54-jährige Nürnbergerin befuhr zu dieser Zeit mit ihrem Fahrrad die Gustav-Heinemann-Straße in Richtung Sulzbacher Straße. Als sie auf dem Radweg bei Grünlicht die Dr.-Carlo-Schmid-Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Pkw erfasst, der neben ihr an dieser Einmündung nach rechts abbog. Die Radfahrerin stürzte und der silberfarbene Van mit Nürnberger Kennzeichen hielt etwa 40 m später an. Der/die Autofahrer/in stieg aus, und als die Radlerin wieder aufstand, flüchtete der/die Unfallverursacher/in, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Die 54-Jährige erlitt bei dem Sturz eine Knieverletzung, die ambulant behandelt werden musste.

    Aufgrund des Unfalls dürfte die Beifahrertüre des silbernen Van beschädigt sein. Hinweise auf das Unfallfahrzeug und den/die Fahrer/in erbittet die Verkehrspolizei unter Tel. (0911) 65 83-163.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: