Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1096) Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Nürnberg (ots) - Am 22.07.2003, gegen 10.25 Uhr, ereignete sich in Nürnberg in der Bayreuther Straße auf Höhe des Stadtparks ein Verkehrsunfall, bei dem ein 84-jähriger Rentner schwere Kopfverletzungen davon trug. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 17-jähriger Nürnberger mit seinem Leichtkraftrad der Marke Sachs, Farbe blau, die linke Spur der Bayreuther Straße in stadteinwärtiger Richtung. Auf Höhe der Einmündung Martin-Richter-Straße erfasste er den Fußgänger, der auf einem ampelgeregelten Fußgängerüberweg die Straße vom Stadtpark her queren wollte. Der Rentner wurde in ein Nürnberger Krankenhaus eingeliefert. Die Bayreuther Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg unter Telefon (0911) 6583-163 zu melden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: