Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1051) Altkleiderdieb festgenommen

Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht, 16.07.2003, gegen 00.00 Uhr, beobachteten Anwohner im Nürnberger Stadtteil St. Johannis, wie sich eine Person an einem Altkleidercontainer zu schaffen machte. Nachdem der Mann einen ganzen Sack voller Kleiderstücke entnommen hatte, flüchtete er mit einem Fahrrad. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West konnten den Mann schließlich auf einem Parkplatz in Nähe der Pegnitz stellen. Eine Durchsuchung des 39-jährigen Rumänen förderte einen Vierkantschlüssel und eine Zange zu Tage. Mit diesem Werkzeug hatte er offensichtlich den Container geöffnet und ca. 100 Kleidungsstücke entnommen. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurde eine größere Menge derartiger Kleidung gefunden, so dass der Verdacht besteht, dass der Mann für eine Vielzahl von derartigen Diebstählen in Frage kommt. Bei dem Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme veranlasst, da ein Test am Alkomat 0,99 Promille ergab. Er wurde vorläufig festgenommen und der Kriminalpolizei Nürnberg überstellt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: