Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (961) Verkehrsunfall mit tragischen Folgen

Nürnberg (ots) - Am 02.07.2003, gegen 12.10 Uhr, ereignete sich in der Adam-Klein-Straße / Ecke Lenaustraße in Nürnberg ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 39-jährige Fürtherin fuhr mit ihrem Fiat Kombi ein kurzes Stück rückwärts und übersah dabei eine hinter dem Fahrzeug querende Fußgängerin. Die 76-Jährige wurde leicht von dem Fahrzeug erfasst und stürzte so unglücklich zu Boden, dass sie schwere Kopfverletzungen davon trug. Die Mutter der Fahrerin, eine 66-jährige Nürnbergerin, saß zum Unfallzeitpunkt als Beifahrerin im Fahrzeug. Aufgrund der Aufregung versagte ihr Kreislauf. Während beide Verletzte von den Rettungsdiensten versorgt wurden, betreute ein zufällig anwesender Notfallseelsorger die Fahrerin, die einen schweren Schock erlitt. Alle drei Frauen wurden umgehend in Nürnberger Kliniken eingeliefert. Der Zustand der Fußgängerin und der Beifahrerin ist lebensbedrohlich. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg, Tel. (0911) 65 83-163, zu melden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: