Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (944) Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Nürnberg (ots) - Am 29.06.2003, gegen 21.45 Uhr, wollte ein 43-jähriger Nürnberger die Eilgutstraße in Nürnberg überqueren. Trotz roter Fußgängerampel trat er, vom Hauptbahnhof kommend, auf die Fahrbahn. Er wurde dabei von einem Pkw erfasst, der von einem 28-jährigen Nürnberger gesteuert wurde. Bei dem heftigen Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw Audi A 8 entstand Sachschaden in Höhe ca. 6.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: